Frico

Elektra V beheizt Krankabinen auf 100 Frachtschiffen

Verschleißbeständige Elektra-Heizlüfter sorgen trotz der anspruchsvollen Umgebung an Bord eines Schiffes, das ständig in Bewegung ist, für eine angenehme Wärme in den Krankabinen.

Elektra wurde speziell angepasst, um in den Kabinen nur wenig Platz einzunehmen, und die gleiche Lösung wurde auch in hundert ähnlichen Schiffen eingebaut. 

Eira ist ein Frachtschiff mit drei Kranen, die bei der Ver- und Entladung von Gütern zum Einsatz kommen. In diesen Kranen können die Arbeitsstunden sehr lang werden, deshalb ist es wichtig, dass es die Belegschaft während der Arbeit warm hat. Frico hat seinen Elektra-V-Heizlüfter speziell angepasst, um die optimale Lösung für diese anspruchsvolle Umgebung zu finden. Es wurden mehr als 100 ähnliche Schiffe gebaut, die in den Krankabinen alle mit einem Elektra ausgestattet sind.

Elektra ist ein Sortiment von Heizlüftern, die speziell für anspruchsvolle Umgebungen entworfen wurden. Die unterschiedlichen Modelle können überall eingesetzt werden – von korrosiven Umgebungen und brennbaren Bereichen bis hin zu Räumen mit hohen Temperaturen, ebenso wie an Bord von Schiffen und auf Bohrplattformen. Elektra wurde hauptsächlich für den ortsfesten Gebrauch konzipiert, kann jedoch auch als tragbarer Heizlüfter verwendet werden.


Folgen Sie uns in unseren
sozialen Netzwerken
Feedback