Frico

Heizlüfter hält schwankender Umgebung an Bord stand

Ulstein Group AS ist einer der weltweit führenden Anbieter hochmoderner Schiffe. Ihr neues Modell Bourbon Orca wurde 2005 mit der Auszeichnung „Engineering achievement of the year“ prämiert.

 

Um nominiert zu werden, muss eine Innovation von Bedeutung für die heimische Wirtschaft sein und eine Lösung für ein technisches oder soziales Problem darstellen.

Bourbon Orca wurde im Juni 2006 getauft und ausgeliefert. Der Heizlüfter Elektra V von Frico dient zur Beheizung des neuen Schiffs.
„Wir haben uns wegen der ausgezeichneten Qualität für Frico entschieden. Die ansprechende Optik der Heizlüfter erachten wir dabei nicht als Nachteil“, so Ronny Bårslett, Abteilungsleiter bei Ulstein Elektro AS.

Am deutlichsten zeigt sich die Innovation von Bourbon Orca in der Bauweise. Zusammen mit der verbesserten Sicherheit beim Ankerziehen und einem diesel-elektrischen Antriebssystem – das erstmalig bei einem Ankerziehschlepper zum Einsatz kommt – präsentiert Bourbon Orca Verbesserungen in puncto Sicherheit, Umwelt, Komfort, Effizienz, Sparsamkeit beim Kraftstoffverbrauch und Leistung auf See.


Folgen Sie uns in unseren
sozialen Netzwerken
Feedback