Frico

Beheizte Sporthalle in Korea

In Suwon City, Korea, sind Frico-Heizstrahler vom Typ SZ an der Decke montiert. Das Heizen mit Heizstrahlern wirkt indirekt.

 

Die Wärme wird von den Heizstrahlern an der Decke auf Oberflächen, wie den Fußboden übertragen. Das heißt, die Wärmestrahler erzeugen eine sehr gleichmäßige Temperaturverteilung zwischen Fußboden und Decke. In einer Sporthalle wie dieser in Suwon City sorgt eine sehr hohe Deckeninstallation zudem für mehr Sicherheit. Bei einer tieferen Installation wären die Geräte stärker Beschädigungen durch Zuschauer, Sportler oder Sportausrüstungen ausgesetzt.

In der Sporthalle in Suwon City fanden während der Olympischen Spiele im Jahr 1988 die Handballausscheidungen statt. Würden die Olympischen Spiele heute dort ausgetragen werden, würden die insgesamt 1.188 Meter an Heizstrahlern vom Typ SZ für eine optimale Temperatur im gesamten Gebäude sorgen.


Folgen Sie uns in unseren
sozialen Netzwerken
Feedback