Frico

Mare Nostrum Aquarium, Frankreich

Seit seiner Eröffnung im Dezember 2007 verzeichnete das 5000 m² große Mare Nostrum Aquarium 36.000 Besucher, das entspricht einer Zahl von durchschnittlich 3.600 Besuchern pro Tag.

In der Eingangshalle wurden vier Frico Luftschleier installiert, um Zugluft und Energieverluste zu vermeiden. Der Thermozone AD/AC Corinte Luftschleier kombiniert attraktives Design mit hoher Effizienz und modernster Technologie.

Konstruktion
Thermozone AC Corinte Luftschleier wurden auf jeder Seite der beiden Eingänge des Gebäudes installiert. Die hochglanzpolierten Oberflächen aus Edelstahl harmonieren perfekt mit der architektonischen Gestaltung des Gebäudes. Das symmetrische und stilvolle Design dieses Models trägt außerdem zum modernen Charakter des Gebäudes bei. Die Strom- und Wasseranschlüsse an der Unterseite der Geräte sind nicht sichtbar. Auch von außen ist die Installation diskret und perfekt integriert.

Effizienz
Die Luftschleier wurden speziell konstruiert, um eine wirkungsvolle Barriere gegen einströmende Luft zu bilden. Dank der installierten Luftschleier konnten 70 bis 80 Prozent der Energieverluste durch die häufig geöffneten Türen eliminiert werden.

Mit einer Höhe von 2200 mm decken die Luftschleier die gesamte Höhe der Türöffnung ab und bieten dadurch einen ausgezeichneten thermischen Schutz. Die Geräte werden von Wasserheizregistern mit 80/60 °C erwärmt und bieten Besuchern und Personal mit einer Luftstromtemperatur von etwa 35 °C einen hohen Komfort.

Technologie
Um einen gleichmäßigen und effizienten Luftstrom über die gesamte Höhe des Gerätes sicherzustellen, ist der Luftschleier AC Corinte über 2200 mm mit sechs Zentrifugallüftern ausgestattet, die einen maximalen Volumenstrom von 3800 m³/Stunde liefern. Das verstellbare Ausblasgitter ermöglicht eine Kreuzung der Volumenstrome von beiden Seiten der Tür, um Turbulenzen zu vermeiden.
Das Lufteinlassgitter wurde bewusst so konstruiert, dass wenig Schmutz in das Gerät gelangen kann. Dadurch konnte auf einen wartungsintensiven Staubfilter verzichtet werden. Das Einlassgitter sollte lediglich von Zeit zu Zeit äußerlich gereinigt werden. Hierfür muss der Luftschleier nicht geöffnet werden.

 


Folgen Sie uns in unseren
sozialen Netzwerken
Feedback